Bei uns im Angelshop – der Gewinner des Efttex Awards

Wir haben die 3D Craifish Kunstköder von SavageGear bei uns im Angelshop

Gewinner des Efttex Awards 2013 Kategorie – Beste Neuheiten

Beste Neuheit Efttex Award 2013 im Angelshop

Gewinner des Efttex Awards 2013 Kategorie – Besucher Auswahl

Besucher Auswahl Efttex Award 2013 im Angelshop

Die 3D-Scan- mit der 3D-Modelltechnologie zu kombinieren, ermöglichte es, Köder mit einem perfekten Aussehen und perfekter Aktion zu kreieren. Dadurch, dass SavageGear einen echten Krebs eingescannt hat und die Bewegungen und das Fluchtverhalten eines Krebses genau studiert hat, konnte ein perfektes Krebsimitat produziert werden, das sich absolut lebensecht bewegt und auch so aussieht – absolut unwiderstehlich auch für scheueste Räuber!

Echt wirkende natürliche Bewegungen

Die Luftgefüllten Scheren dieser Kunstköder imitieren nicht nur in der Vorwärtsbewegung die natürliche Bewegung der Krebse, sondern kopieren auch die Abwehrhaltung eines Krebses. Die Köder bewegen sich auch bei feinsten zupfern und minimaler Strömung weiter. Der Luftgefüllte Kopf lässt den ganzen Krebs auftreiben, sodass man ihn an einem beschwerten Krauthaken auch über dichtem Kraut und durch Seerosen hindurch fischen kann, um ihn dann in Krautlücken an den Hotspots langsam absinkend verharren zu lassen – genau wie das Original!

Die hervorstehenden Antennen und Beine bedingen eine zweite Aktionsebene, wobei je zwei Beine nach vorn und hinten zeigen, sodass bei beiden Zugrichtungen Bewegungen entstehen. Erhältlich in attraktiven Farben und in zwei Schlüsselgrößen für die verschiedenen Räuber.

Ein fortschrittliches Zwei-Kammer-Werkzeug macht unglaubliche Farben möglich.

Dem weichen PVC Material sind Jod, Salz und Krebsduft beigemischt worden. Vielfältiges Montagezubehör für die perfekte Ausstattung für unterschiedliche Zielfische und Gewässer finden Sie passend dazu bei uns im Angelspezi Finsterwalde oder hier im Angelshop.

Besonderheiten des Köders sind zusammengefasst:

  • Scheren und Kopf mit Luft gefüllt
  • sehr bewegliche Fühler und Scheren
  • mit Jod, Salz und Krebsgeruch versetzt
  • super realistische Gleitaktion wie bei einem echten Krebs
  • attraktives 2-Farb-Design

In unserem Angelshop zu finden für einen außerordentlich attraktiven Preis! Jetzt informieren >>>

Kunstköder fürs angeln in Norwegen

Ideale Kunstköder für Salzwasserfische wie Heilbutt und Dorsch

SavageGear hat die idealen Kunstköder für große Salzwasserfische. Mit diesen Weichködern, welche Sie bei uns im Shop finden, können Heilbutt und große Dorsche gelockt werden. Das Vorbild für diesen erfolgreichen Köder war der Hering – der Hauptköder für diese großen Meeresräuber. Der Kunstköder ist in Zusammenarbeit mit bekannten norwegischen Meeresguides entwickelt worden. Besonders sind seine hervorragende Laufeigenschaften und sein tolles Schwimmverhalten zu erwähnen. Dazu wurden diese Kunstköder mit sehr guten geschmiedeten japanischen Haken ausgestattet.

Erfolgreich angeln in Norwegen

Wer also in Norwegen erfolgreich auf Dorsch oder Heilbutt angeln will ist mit den Ködern Cutbait Herring von SavageGear sehr gut beraten.

Osterüberraschungen im Angelshop

Osterakion im Angelshop Angelspezi Finsterwalde

Osteraktion im Angelshop

Vom 14. bis 19. April 2014 gibt es im Angelshop Angelspezi-Finsterwalde unsere Osteraktion mit interessanten Überraschungen für Angelsportfreunde.

Aktion mit bis zu 30 Prozent im Angelspezi-Finsterwalde

Ab einem Einkauf von 20 Euro können Sie bis zu 30 Prozent Rabatt auf ihren Einkauf bekommen. Auf Gutscheine und Futter geht das leider nicht – dafür haben Sie sicher Verständnis. Jetzt ist die Zeit die Angelsaison 2014 professionell vorzubereiten und sich mit dem passenden Equipment auszustatten. Gerne beraten wir Sie bei ihrem Einkauf in unserem Angelshop in Finsterwalde. In unserem Onlineshop können Sie sich schon jetzt über einen großen Teil unsere Produkte informieren.

Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier >>>

Änderung des Landesfischereigesetzes Mecklenburg-Vorpommern

Information zur Änderung des Landesfischereigesetzes Mecklenburg-Vorpommern

Die durch den Landtag beschlossene Änderung des Landesfischereigesetzes M-V trat am 18. Mai 2013 in Kraft (siehe auch GVOBl. M-V Nr. 8 Seite 299 oder www.lallf.de).

Die wesentliche Änderung des Landesfischereigesetzes M-V beinhaltet die Anhebung des Alters der Fischereischeinpflicht vom (bisher) vollendeten 10. Lebensjahr auf das (nun) vollendete 14. Lebensjahr. Damit können jetzt Kinder bis zum Tag vor dem 14. Geburtstag angeln gehen, ohne Inhaber eines Fischereischeins zu sein. Damit wird die Altersgrenze für die Fischereischeinpflicht an die Altersgrenze der Strafmündigkeit angepasst.

Die Angelerlaubnis ist von dieser Ausnahmeregelung jedoch nicht betroffen. Aus fischereirechtlicher Sicht sollte daher durch die Kinder bzw. deren Eltern bei den Fischereiberechtigen der Angelgewässer (Binnenfischer, Verbände, Vereine etc.) eine Angelerlaubnis erworben werden.

Für den Erwerb eines Fischereischeines auf Lebenszeit bleibt es bei der gesetzlichen Voraussetzung einer erfolgreich bestandenen Fischereischeinprüfung. Der Fischereischein auf Lebenszeit kann wie bisher ab dem vollendeten 10. Lebensjahr erteilt werden. Unterhalb dieses Alters ist eine Teilnahme an der Fischereischeinprüfung auch nicht zu empfehlen, da die Fischereischeinprüfung das Verständnis chemischer, physikalischer und biologischer Prozesse und Mechanismen erfordert.

Hinsichtlich des Betretens der Campingplätze zur Ausübung der Fischerei erfolgte die Einschränkung, dass es jetzt hierzu der Zustimmung des Campingplatzbetreibers bedarf. Schäden, die durch die Ausübung des Betretungsrechtes entstehen, sind zu ersetzen.

Im Weiteren wurden mit der aktuellen Änderung des Landesfischereigesetzes Klarstellungen, Vereinfachungen, Straffungen und Anpassungen der sprachlichen Gleichstellung zu folgenden Punkten vorgenommen: Fischereipachtverträge, Fischereiausübung durch Azubis und Gehilfen, Zuständigkeit der Kennzeichnung der Fischschonbezirke, Bezeichnung der Fischereibehörden, Dienstbekleidungsvorschrift für Außendienstmitarbeiter des LALLF M-V (Fischereiaufsicht) als obere Fischereibehörde und nicht zuletzt die Definition der Regelverstöße.

Wichtig für die Durchführung der Fischereiaufsicht ist die neu aufgenommene Regelung der Nacheile. Danach dürfen Kontrollen von Personen auch außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Fischereiaufseher vorgenommen werden, wenn Grund zu Annahme vorliegt, dass ein Verstoß gegen das Gesetz begangen worden ist. Auch die Pflicht der Fischereiausübenden die Wasserfahrzeuge anzuhalten bzw. den Anordnungen der Fischereiaufseher zu folgen, wurde nun in der Rechtssystematik an anderer Stelle im Fischereigesetz geregelt.

Das veröffentlichte Gesetz zur Änderung des Landesfischereigesetzes kann auf der Website der oberen Fischereibehörde eingesehen werden (www.lallf.de).

Heringsangeln 2011

Am 21.09.2011 war es wieder so weit, Heringsangeln war angesagt.

Mit dem Reisebus ging es um 23.30 Uhr vor der Gaststätte ,,Zur Erholung‘‘ in Finsterwalde los. Insgesamt waren wir 35 Angler die sich in den Bus drängten. Einige nahmen sogar ihr komplettes Angelzeug mit in den Bus so dass es ziemlich eng wurde. Während der Fahrt hörte ich einige jammern wie schlecht es ihnen geht bzw. welche Krankheiten sie haben. Nach 10 stündiger fahrt näherten wir uns unserem Ziel (Helsingör). Kurz vorm Ziel kam ordentlich Hektik auf, da einige Angler sich Umzogen und ihre angeln zusammen steckten. Ich staune dass es keine Verletzten gab. (mehr …)

Neuigkeiten

Angelspezi Finsterwalde wünscht Petri Heil im Jahr 2011

Wir freuen uns, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu dürfen.

Angelspezi Finsterwalde bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Angelgeräten vieler Namhafter Hersteller.

Wir arbeiten ständig daran unser Angebot zu erweitern und auf die Wünsche unserer Kunden abzustimmen. Der Angelspezi-Finsterwalde bietet Ihnen Qualitätsprodukte zu günstigen Preisen.

Bei uns erhalten Sie eine kompetente Beratung, da wir selber aktive Angler sind.

Kommen wir in Kontakt!

Ihr Team vom Angelspezi-Finsterwalde

Aktuelle Fänge

Hier informieren wie Sie über aktuelle oder außergewöhnliche Fänge, die uns gemeldet wurden.

Wenn Sie selber einen schönen Fang beim Angeln machen konnten melden Sie sich doch bei uns. Entweder direkt bei uns im Geschäft im Angelspezi in Finsterwalde in der Forststraße 1 oder per eMail.

Wir veröffentlichen hier gerne Ihren Bericht mit Bild, Informationen über Gewässer, Köder und Gerät und natürlich die Größe und das Gewicht Ihres Fangs.

 

Pin It on Pinterest